Pflichtenheft zur Programmierung und Implementierung der e‑commerce Lösung für Adamah.at

 

 

 

Ø      Voraussetzungen

-          Der Source-Code für die verwendeten JS-Dateien, etc muss vom AG zur Verfügung gestellt werden

-          Ausgangspunkt der Produktstammdaten bildet das Bestellformular & Zusatzbestellformular

-          Eine vollständige Liste der Produktstammdaten inkl. Artikelnummer wird vom AG zur Verfü­gung gestellt. Die Produktgruppe ist Teil der Artikelnummer

-          Die AGB´s werden vom AG zur Verfügung gestellt

-          Für das strukturierte Bestellmail (siehe Punkt Bestellung) ist die Vorgabe vom AG zur Verfü­gung zu stellen


Ø      Allgemein

-          Die e-commerce Lösung ist eine Erweiterung zum vorhandenen Internet Auftritt adamah.at

-          Das Designs von adamah.at soll sich in der e-commerce Lösung wiederfinden

-          Die Lösung soll nach Möglichkeit in HTML und php (dynamische Generierung der WEB-Seiten) programmiert werden

-          JavaScript soll nur eingesetzt werden, wenn HTML und php für die Problemstellung keine Lö­sung bietet

-          Mittels php werden dynamische HTML-Seiten generiert. Mittels php wird auch auf die Daten­banken zugegriffen (wobei als Datenbanksystem MySQL verwendet wird)

-          Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sollen in die Lösung implementiert werden

-          Das E‑commerce Gesetz ist in Abstimmung mit dem AG bei der Programmierung zu beachten

-          Zur Eingabe der Kundendaten kann zum Server eine sichere Verbindung hergestellt werden

-          Der Auftraggeber erwirbt nur das Nutzungs- und kein Eigentumsrecht an der implementierten Lösung

 

 

Ø      Bestellprozess
1. Kunde

-          Sales calculation
Formular mit Produkte / Zusatzprodukte erscheint
Auswahl der Produkte; Kalkulation anhand der Stückzahl & Anzeige am Bildschirm;
Möglichkeit Produkte in den Warenkorb zu legen

-          Warenkorb
Auflistung aller ausgewählten Produkte inkl. Einzel- & Gesamtpreis

-          Log in
Identifizierung des Kunden mittels Kundennr. / E-Mailadresse und PW. Wenn Neukunde, Ein­gabe der Kundendaten lt Kundenstammdaten. Die Daten werden nicht gespeichert, sondern mittels Mail an Adamah gesendet. Es soll die Möglichkeit geschaffen werden, ein leeres Kun­denstammdatenblatt auszudrucken (pdf File), auszufüllen und mittels Fax an Adamah zu sen­den.

 

-          Bestellung
Anzeige der vollständigen Bestellung & Möglichkeit des Druckes
Absenden der Bestellung in Form eines strukturierten Mails (Anforderung über den Aufbau kommt vom AG)
Bestelländerung / Stornierung ist nur telephonisch möglich

 

      2. Adamah

-          Bestellung
Die Bestellung wird in Form eines strukturierten E-Mails an eine vom AG angegebene E-Mail­adresse gesendet

-          Stammdaten
Anzeigen, ausdrucken, ändern

 

 

Ø      Spezifikationen

Log-in

-          Kundennummer oder E-Mailadresse sind für die Vergabe eines PW erforderlich.

-          Beim Vergessen des PW soll durch Angabe der Mailadresse das PW zugesendet werden

 

Bestellung / Lieferung

-          Die Bestellungen können erst nach Log-in durch den Kunden erfolgen.

-          Auf einer Seite alles Wissenswerte über die Bestellung zusammenfassen. Siehe erste Seite des Bestell- & des Zusatzbestellformulars (z.B. Kistlart, Kistlgröße, Lieferbezirke, Liefertag, Kontakt bei Fragen, ..)

-          Angabe von bis zu drei Gemüsearten die nicht im Kistl enthalten sein sollen, können im freien Zusatztext angeben werden.

-          Prinzipielle Lieferfähigkeit der Produkte anhand des entsprechenden Feldes in der Produkt-stammdatenbank abfragen.

-          Pro Position ist der Lieferrhythmus und die Menge anzugeben (z.B: 1/1)

-          Der Kunde erhält eine Bestellbestätigung in Form eines Mails. Eine Kopie des Mails ergeht an Adamah.

-          Freier Zusatztext je Bestellung soll angegeben werden können (max. 255 Zeichen)

-          Daten des Warenkorbes bleiben 24 Stunden in der entsprechenden Datei gespeichert. Danach automatische Löschung

-          Neukunden werden vor Auslieferung der Bestellung angerufen (d.h. Telephonnummer muss bekannt sein)

 

Kundenstammdaten

-          In den Kundenstammdaten werden nur die Kundennummer, E-Mailadress & das PW abgespei­chert

-          Die Stammdaten müssen über einen Änderungsmodus geändert werden können, Änderungsdatum abspeichern

Lieferantenstammdaten

-          Die Stammdaten müssen über einen Änderungsmodus geändert werden können, Änderungsdatum abspeichern